Landkarten Windlichter 05.06.2017

Da das Wetter heute eher nach Drinnenaktivitäten aussieht, habe ich mir überlegt, einmal etwas Fernweh-Feeling nach Hause zu holen. Zu diesem Zweck habe ich mich an das Projekt “Landkarten Windlichter” gemacht, welches schon länger auf meiner To-Do-Liste stand.Das gesamte Material, welches man für die Lichter benötigt, hatte ich bereits zu Hause.

Bleistift, Schere, Teelicht, Kordel und ein ausgewaschenes Marmeladenglas habe ich aus meinem Bastelfundus nehmen können. Als Dekosand habe ich etwas Badesand meines Hamsters verwendet und eine Site eines alten Atlas aus meinem Bücherregal habe ich für die Landkartensterne geopfert.

Zuerst habe ich mir aus dem Internet eine Vorlage für einen 5-zackigen Stern herausgesucht, diesen ausgedruckt und als Vorlage ausgeschnitten. Anschließend habe ich mir eine passende Seite aus dem Atlas herausgesucht, den Stern auf diese übertragen und ausgeschnitten. Ich habe gleich mehrere Sterne ausgeschnitten, denn wie ich mich kenne, wird es nicht bei den zwei Windlichtern von heute bleiben.

Nun wird es etwas kniffelig, denn die Sterne werden nun gefaltet, um den 3-D-Effekt zu erhalten. Dazu muss ein Faltlinie von den Sternspitzen bis hin zum Mittelpunkt des Sterns nach oben gelegt werden. Im Anschluss wird noch eine Faltlinie von den Tiefpunkten des Sterns bis ebenfalls zur Sternmitte gelegt, diesmal wird jedoch nach unten gefaltet. Beide Vorgänge müssen gemäß der Anzahl der Sternzacken 5 mal wiederholt werden.

Das Ergebnis dieser doch recht kniffeligen Angelegenheit sind wunderschöne Sterne mit 3-D-Effekt.

Jetzt muss das Windlicht nur noch fertig dekoriert werden. Dazu habe ich mir zwei Kordel genommen und diese im oberen Bereich um das Glas gewickelt und mit einer Schleife fixiert. Die Sterne habe ich mit handelsüblichen Bastelkleber an die Schnur geklebt. Nun noch etwas Sand und das Teelicht hineingeben – und fertig ist das Landkarten-Windlicht.

Ich finde, das ist eine sehr dekorative und vor allem eine sehr einfach und schnell herzustellende Dekoidee, die etwas weite Welt in die heimischen vier Wände holt. So kann man auch vom Sofa schon von der nächsten Reise träumen.

Ein Gedanke zu „Landkarten Windlichter 05.06.2017“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.