Sonnenblenden 18.Dezember 2016

Endlich ist der bestellte Stoff angekommen und ich kann mich an die Verschönerung der Sonnenblenden machen.

Ich habe mich für einen braunen Jersey Stoff in Bioqualität mit türkisen und limettengrünen Tropfen entschieden. Bekommen habe ich ihn bei dem Internet-Kreativ-Portal Dawanda.

Und los geht’s.

Erster Schritt:

Sonnenblenden abschrauben, sauber machen und Schnittmuster entwerfen. Dafür habe ich die Sonnenblenden einfach auf eine Zeitung gelegt und mit dem Bleistift umrandet.

Zweiter Schritt:

Das Schnittmuster auf den Stoff legen und mit Nahtzugabe zuschneiden. Hier kommt der Vorteil von Jersey ins Spiel: durch die leichte Dehnbarkeit könne kleinere Ungenauigkeiten weggemogelt werden

Dritter Schritt:

Zusammennähen (Wendeöffnung lassen), wenden und die Sonnenblenden beziehen. Abschließend die Wendeöffnung mit der Hand schießen. Am besten eignet sich hierfür der nachher nicht sichtbare sogenannte Matratzen- bzw. Leiterstich.

Jetzt nur noch die Sonnenblenden im Bus wieder anmontieren und…… FREUEN!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.